DIY Weinkeller selbst gemacht

Ein Projekt für die kalten düsteren Tage des Jahres.

Wer möchte keinen Weinkeller im Haus? Kann man sich dort doch herrlich mit Freunden treffen, Partys feiern und auch die selbstgemachten Marmeladen gut unterbringen.

Unzählige Seiten zeigen die tollsten Weinkeller und auch die Preisgestaltung bei den Anbietern gibt es dementsprechend auch „tolle“ überraschungen.

Warum einen Weinkeller nicht selbst gestalten. So schwierig ist das Ganze nun wirklich nicht. Und selbst wenn nicht alles 100%ig passen sollte … es ist der Keller. Tageslicht wird sich dort kaum wiederfinden. Daher darf man beim „Selbstbau“ schon mal ein Auge zudrücken.

Das nachfolgende Bild stammt aus der Zeitschrift „Der Luxist“ und zeigt zumindest für alle diejenigen, die genügend Platz haben, eine wirklich wahrhaftig gute Lösung auf.

w2

Bauanleitung dafür habe ich auch im Internet gefunden.

Alles was man dafür braucht sind:

Klinkerziegel (können ruhig auch alt sein)

Stahlstangen (vom Baustoffhändler)

Holzbretter (in der richtigen Größe vom Baumarkt)

Zement und ein Lot.

Und jede Menge an Zeit und Geduld und schon kann der (auch un-) geübte Handwerker loslegen.

w3 w4

Voila, fertig ist das Weinregal !

w5

Schaut ja nicht schlecht aus !

Woher man die alten Ziegel/Klinker bekommt?

w6

Nun in Österreich bin ich auf folgender Seite fündig geworden:

willhaben.at

Wer eher einen anderen Stil bevorzugt – auch hier einige Anregungen

w7

Modulare Weinregale. Gesehen bei Amazon:
  

Jetzt noch die guten Flaschen eingeräumt und das Ganze mit einem schönen Etikett verziert – und fertig ist der Weinkeller.

w8

Preis: € 23 (100 Stück). Bezug: Dr. Müller-Soppart oder selber basteln mit den Kids aus Kartonpapier

Freunde können kommen!!

Die ersten Flaschen ausgetrunken werden.

So machen auch die kalten Tage Spass – denn im Sommer ist ohnehin kein Platz für solche Arbeiten.

Zum Schluss noch eine Buchempfehlung:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *